banner

Nachricht

Mar 16, 2023

Die 9 besten Kurkuma-Ergänzungsmittel des Jahres 2023, von Experten getestet

Seit über 120 Jahren erforschen und testen wir Produkte unabhängig. Wenn Sie über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess.

Entdecken Sie dieses Superfood-Ergänzungsmittel mit starker entzündungshemmender Wirkung.

Kurkuma ist möglicherweise das ultimative Superfood. Es wird in Indien und Asien seit Jahrtausenden als kulinarisches Gewürz verwendet und ist wegen seiner medizinischen Eigenschaften geschätzt. Es ist ein Wurzelgemüse, das das enthältPolyphenol Curcumin, der Wirkstoff, der ihm seine leuchtend gelbe Farbe verleiht.Es stammt aus derselben Familie wie Ingwer und ist reich an entzündungshemmenden Eigenschaften.Es gibt jedoch einen Nachteil, den Hobbyköche beachten sollten: Es kann so ziemlich alles verfärben, mit dem es in Berührung kommt.

„Für gesunde Menschen trägt die tägliche Zugabe von Kurkuma-Gewürz dazu bei, die allgemeine Gesundheit zu optimieren und kann Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit Entzündungen vorbeugen“, sagt die registrierte Ernährungsberaterin Sydney Greene, MS, RDN, Gründerin von Greene Health. „Bei den meisten Forschungsarbeiten, die die Rolle von Kurkuma bei allgemeinen Gesundheitsproblemen untersuchen, werden große Dosen des Wirkstoffs Curcumin verwendet.“ Wenn man zu Hause kleinere Dosen zu sich nimmt, sagt Greene, „reicht es daher möglicherweise nicht aus, Kurkuma in das Kochrepertoire aufzunehmen, um einen signifikanten Unterschied bei einem bestimmten Gesundheitsproblem festzustellen.“ Hier können Nahrungsergänzungsmittel eine wichtige Rolle in Ihrer Ernährung spielen, indem sie dazu beitragen, Ihre tägliche Curcumin-Dosis zu erhöhen.

Unsere Artikel über Nahrungsergänzungsmittel basieren auf Ernährungsexpertise, aber die endgültige Wahl ist eine persönliche Entscheidung zwischen Ihnen und Ihrem Arzt. Da Nahrungsergänzungsmittel nicht von der FDA zugelassen werden, bevor sie auf den Markt kommen, ist es wichtig, dass Sie sich gut informieren, bevor Sie sie zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Unser Team aus registrierten Ernährungsberatern im Nutrition Lab des Good Housekeeping Institute analysierte Dutzende von Kurkuma-Nahrungsergänzungsmitteln und priorisierte Auswahlen, die von glaubwürdigen Dritten wie USP und NSF getestet wurden. Diese Schritte sollen dazu beitragen, sicherzustellen, dass die Produkte selbst keine schädlichen Substanzen enthalten, und um zu überprüfen, ob der Inhalt der Flasche dem entspricht, was auf dem Etikett steht. Weiter unten können Sie mehr darüber lesen, wie wir getestet haben.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über die besten Kurkumapräparate wissen müssen, einschließlich der Frage, ob Sie eines einnehmen sollten und worauf Sie achten sollten. Wenn Sie an weiteren Nahrungsergänzungsmitteln zur Unterstützung Ihrer Gesundheits- und Wellnessziele interessiert sind, schauen Sie sich unsere Top-Auswahl der besten Multivitamine für Frauen, der besten Magnesiumpräparate und der besten Proteinpulver an.

Laut Thorne könnte Curcumin Phytosome „eine 29-mal bessere Absorption als gewöhnliches Curcumin“ haben. Diese Ergänzungist NSF-zertifiziert für Sport, was bedeutet, dass das Produkt getestet wurde, um dies zu bestätigendass das, was auf dem Etikett steht, auch in der Flasche enthalten ist und dass das Produkt keine unsicheren Mengen an Verunreinigungen und verbotenen Substanzen enthält. Da es sich um eine Formel mit verzögerter Freisetzung handelt, profitieren Sie von den Vorteilen über einen längeren Zeitraum. Außerdem enthält es den patentierten Kurkuma-Extrakt der Marke Mervia für eine bessere Saugfähigkeit.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist in einer großen Kapselgröße erhältlich und das Unternehmen empfiehlt die Einnahme mehrerer Dosen über den Tag verteilt. Es ist in zwei Stärken erhältlich und soll entzündungshemmende Unterstützung für Gelenke, Muskeln und den Magen-Darm-Trakt bieten.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, machen Sie sich keine Sorgen – diese geldbeutelfreundliche Wahl von Nature Made bietet eine Mischung aus Kurkuma-Wurzelpulver und Kurkuma-Wurzelextrakt in Kapselform. Es enthält keine künstlichen Aromen, Konservierungsstoffe oder Farbstoffe.Es wurde von USP, einer wissenschaftlichen Non-Profit-Organisation, die möglicherweise über die am weitesten verbreiteten Standards für Nahrungsergänzungsmittel verfügt, von Dritten auf Qualität, Reinheit, Sicherheit und Wirksamkeit getestet.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist in einer leicht zu schluckenden Kapsel in 500-Milligramm-Dosen erhältlich oder die extrastarke Version enthält 1000 Milligramm. Im Gegensatz zu vielen Kurkumapräparaten enthält dieses keinen Extrakt aus schwarzem Pfeffer, der zur Erhöhung der Saugfähigkeit verwendet werden kann, aber mit bestimmten Medikamenten interagieren kann.

Die Zutaten unter dem USDA-zertifizierten Mykind Organics-Dach von Garden of Life stammen aus landwirtschaftlichen Betrieben, sind Non-GMO Project Verified und enthalten keine harten Chemikalien, Füllstoffe oder Bindemittel. Dieses extrastarke Kurkumaist außerdem von ConsumerLab.com hinsichtlich der Etikettengenauigkeit zugelassen und enthält keine unzulässigen Mengen an Blei, Cadmium und Arsen.

Dieses Nahrungsergänzungsmittel kombiniert fermentierte Kurkumawurzel mit fermentierter Ingwerwurzel. Es enthält außerdem schwarzen Pfeffer zur Unterstützung der Absorption und eine probiotische Mischung aus Bifidobacterium lactis und Lactobacillus acidophilus, die entzündungshemmende Eigenschaften haben und eine gesunde Verdauung fördern kann. Garden of Life ist ein zertifiziertes B-Unternehmen, das sein Engagement für soziale und ökologische Standards zum Ausdruck bringt. Das Nahrungsergänzungsmittel ist außerdem NSF-zertifiziert und glutenfrei.

Da sich der Firmensitz auf einer Farm in North Carolina befindet, in der Nähe vieler der Kräuter, die das Unternehmen anbaut und in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, ist es für Gaia Herbs einfach, wirklich eine Farm-to-Table-Mentalität zu verfolgen. Eine ihrer meistverkauften Produktlinien ist Turmeric Supreme, das mit einer ISO-zertifizierten Curcuminoid-Testmethode hergestellt wird. Nach Angaben des Unternehmens gewährleistet dieser Test ein Höchstmaß an Genauigkeit dieser nützlichen Wirkstoffe pro Portion. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kombiniert 482 Milligramm Kurkuma mit sieben Milligramm schwarzem Pfefferextrakt für eine verbesserte Saugfähigkeit. Es wird empfohlen, dieses Nahrungsergänzungsmittel ein- bis zweimal täglich einzunehmen.

Gaia Herbs bietet ein robustes Rückverfolgbarkeitsprogramm, Meet Your Herbs, bei dem Verbraucher die Produkt-ID auf der Verpackung eingeben und ihr Nahrungsergänzungsmittel vom Bauernhof bis in die Regale zurückverfolgen können. Durch dieses Programm können Verbraucher auch erfahren, wie die Kräuter angebaut, extrahiert, geerntet und getestet wurden; Die Ergebnisse der Tests, denen das Produkt zur Validierung seiner Reinheit und Wirksamkeit unterzogen wird, sind online verfügbar. Als zertifiziertes B-Unternehmen erfüllt Gaia Herbs hohe Sozial- und Umweltstandards.

Dieses aus Kurkumawurzelextrakt gewonnene Kräuterergänzungsmittel von NOW enthält 665 Milligramm Kurkumawurzelextrakt pro Portion. NOW ist ein Familienunternehmen, das alle seine Produkte strengen internen Tests durchführt. Es handelt sich um Good Manufacturing Products (GMP)-zertifiziert.Es wurde außerdem von einem der ältesten Sicherheitszertifizierungsunternehmen, Underwriter Laboratories (UL), von Dritten getestet, das die Genauigkeit der Etikettierung sowie Reinheit und Wirksamkeit zertifiziert.

Es wird empfohlen, dieses Nahrungsergänzungsmittel mehrmals täglich ein- oder zweimal einzunehmen. NOW bietet verschiedene Formen von Kurkuma-Ergänzungsmitteln an, darunter eines, das die patentierte Version von Kurkuma Mervia enthält, die auf die Gesundheit der Gelenke ausgerichtet ist; eines, das die patentierte Version Longvida für die Gesundheit des Gehirns enthält; Softgels; und ein flüssiger Kurkumaextrakt, der warmem Wasser zugesetzt werden kann.

A1 Vitality wurde zur Unterstützung der Gelenke und zur Förderung der Herzgesundheit entwickelt und ist eine von ConsumerLab.com anerkannte Top-Wahl, da es das bioverfügbare Curcumin NovaSOL enthält.Laut A1 Vitality können NovaSOL-haltige Nahrungsergänzungsmittel eine 185-mal höhere Bioverfügbarkeit aufweisen als Curcumin-Extrakt.Das Unternehmen gibt außerdem an, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel „27-mal wirksamer als herkömmliche Kurkuma-Tabletten“ sei.

A1 Vitality wird in einer GMP-zertifizierten Anlage für Sicherheit und Qualität hergestellt. Das Nahrungsergänzungsmittel ist frei von künstlichen Geschmacks-, Farb- und Konservierungsstoffen und die Kapseln sind leicht zu schlucken, erfordern jedoch zwei Dosen täglich.

Super Bio-Curcumin von Life Extension ist einVon ConsumerLab.com zugelassen und besteht den Test auf Reinheit, Wirksamkeit und Etikettiergenauigkeit. Dieser Pick enthält BCM-95 Bio-Curcumin-Extrakt für eine bessere Aufnahmefähigkeit. Nach Angaben des Unternehmens bleibt BCM-95 länger im Blutkreislauf und ist bis zu siebenmal besser resorbierbar als herkömmliches Curcumin. Jede Kapsel enthält 400 Milligramm BCM-95-Kurkuma-Komplex und enthält ätherische Öle aus der Kurkumawurzel.

Dieses Produkt ist gentechnikfrei und in verschiedenen Stärken erhältlich. Life Extension verkauft außerdem mehrere Kurkuma-Produkte, darunter Kurkuma in Kombination mit Schwarzkümmelöl für ein besseres Immunsystem und Kurkuma in Kombination mit Ingwer zur Ergänzung der gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma.

Dank der strengen Tests ist dieses Kurkuma-Ultra-Nahrungsergänzungsmittel von Momentous unsere erste Wahl für Sportler.Es istNSF-zertifizierter Sport und Informed Sport zertifiziert, frei von über 250 verbotenen Substanzen und jede einzelne Charge von Nahrungsergänzungsmitteln wird getestet. Laut Jeff Byers, CEO von Momentus und ehemaliger NFL-Athlet, werden die Nahrungsergänzungsmittel doppelt getestet, da verschiedene Sportligen unterschiedliche Vorlieben haben.

Turmeric Ultra enthält Meriva-Curcumin für eine bessere Absorption anstelle von schwarzem Pfeffer oder Piperin aus schwarzem Pfefferextrakt, da schwarzer Pfeffer laut Byers mit bestimmten Medikamenten interagieren kann. Meriva ist eine patentierte Form von Kurkuma-Extrakt, die für eine bessere Absorption entwickelt wurde. Momentous behauptet, dass es eine bis zu 29-mal bessere Absorption bieten kann als nicht patentierte Versionen von Curcumin. Klinische Studien deuten darauf hin, dass Meriva Curcumin bei der Behandlung und Behandlung von Arthrose hilfreich sein kann. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist in Kapselform erhältlich, die einige Rezensenten als größere Kapselform zum Schlucken bezeichnen.

Wenn Sie nicht gerne Pillen schlucken, ist dies die Ergänzung für Sie. Nordic Naturals Curcumin-Gummisenthalten eine patentierte Form von Kurkuma namens Longvida, die zur Erhöhung der Bioverfügbarkeit eingesetzt wird, was eine bessere Aufnahme in den Blutkreislauf bedeutet. Gummiartige Nahrungsergänzungsmittel können oft mit zusätzlichen Süßungsmitteln angereichert werden und diese Version mit Mangogeschmack enthält keinen Zucker, was sie zu einer guten Wahl für Personen mit einer kohlenhydratarmen Diät oder für Diabetiker macht. Es enthält den Zuckeralkohol Xylitol, daher sollten Menschen mit Verdauungsproblemen darauf verzichten.

Es ist frei von künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen und enthält 200 Milligramm Curcumin pro Portion, was weniger ist als einige der anderen Picks auf dieser Liste. Auch diese Wahl ist gentechnikfrei und vegan.

Zwar gibt es eine große Auswahl an Kurkuma-Nahrungsergänzungsmitteln, wir haben jedoch Dutzende im Nutrition Lab des Good Housekeeping Institute bewertet und unsere Auswahl auf den folgenden Kriterien basiert:

✔️ Von Dritten getestet: Wir bevorzugen Unternehmen, die unabhängige Tests durch vertrauenswürdige Institutionen wie USP und NSF durchführen, um Qualitätsstandards sicherzustellen und sicherzustellen, dass das, was auf dem Produktetikett steht, auch tatsächlich das ist, was Verbraucher kaufen. Wir haben Marketingaussagen, Zutatenlisten und Produktqualität überprüft und Unternehmen priorisiert, die unter anderem auf Schwermetalle, Pestizid- und Herbizidkontamination testen. Wir haben auch Unternehmen hervorgehoben, die über strenge interne Qualitätskontrollstandards verfügen.

✔️ Arten von Kurkuma: Wir suchten nach verschiedenen Formen von Kurkuma, die für eine Reihe von Symptomen und Budgets geeignet sind. Wir haben die Dosierung und Form des Nahrungsergänzungsmittels im Auge behalten, sei es eine Kapsel, eine Tablette oder ein Gummibärchen. Wir haben auch nach Kurkuma gesucht, das speziell für verschiedene Zwecke eingesetzt wird, beispielsweise zur Entzündungsreaktion sowie zur Unterstützung von Gelenken und Immunsystem.

✔️ Zutaten:Wir haben Unternehmen hervorgehoben, die hochwertigere Zutaten verwenden und frei von künstlichen Konservierungsmitteln, Aromen, Süßungsmitteln, synthetischen Farbstoffen und Füllstoffen sind.

Es stehen viele Arten von Kurkuma-Ergänzungsmitteln in unterschiedlichen Stärken zur Auswahl. Wenn Sie sich für die Einnahme eines Kurkuma-Ergänzungsmittels entschieden haben, sollten Sie Folgendes beachten:

✔️ Formular: Es gibt verschiedene Formen von Kurkuma-Nahrungsergänzungsmitteln, darunter Kapseln, Tabletten, Gummibärchen und Öle. Wenn Sie nicht gerne Kapseln schlucken, stehen Ihnen zahlreiche andere Möglichkeiten zur Auswahl. Achten Sie auf die Portionsgröße, da einige Nahrungsergänzungsmittel mehrere Dosierungen über den Tag verteilt erfordern.

✔️ BioVerfügbarkeit: Kurkuma und Curcumin werden allein nicht gut aufgenommen. Sie können beispielsweise besser absorbiert werden, wenn sie mit schwarzem Pfeffer oder schwarzem Pfefferextrakt kombiniert werden, der manchmal als Piperin oder Bioperin aufgeführt wird. Außerdem werden sie mit einer Fettquelle besser aufgenommen, sodass Sie Ihr Nahrungsergänzungsmittel möglicherweise zu einer Mahlzeit einnehmen sollten. „Lecithin und Piperin sind chemische Verbindungen, die bei der Aufnahme von Kurkuma im Körper helfen und die Bioverfügbarkeit von Curcumin erhöhen können“, sagt die registrierte Ernährungsberaterin Abigail Calderon, MS, RD, CDN. Lecithin kommt in Lebensmitteln wie Eiern und Pflanzenölen, Butter, Joghurt und anderen Laktoseprodukten vor. „Schwarzer Pfeffer enthält die Chemikalie Piperin, und Piperin erhöht die Aufnahme von Curcumin im Körper auf fast das Doppelte, als wenn man Kurkuma allein einnimmt“, erklärt Calderon. Es gibt auch viele Produkte, die Kurkuma mit erhöhter Bioverfügbarkeit enthalten, wie Mervia, Longvida und NovaSOL.

✔️ Dosierung:Nach Angaben des National Center for Complementary and Integrative Health (NCCIH), einer Abteilung der National Institutes of Health (NIH),"Kurkuma und herkömmlich formulierte Curcumin-Produkte sind wahrscheinlich sicher, wenn sie oral eingenommen oder in den empfohlenen Mengen auf die Haut aufgetragen werden.“ Für unterschiedliche Gesundheitsprobleme können unterschiedliche Dosierungen angezeigt sein; letztendlich liegt die Entscheidung bei Ihnen und Ihrem Arzt.

✔️ Preis: Kurkuma-Ergänzungsmittel können im Preis stark variieren. Deshalb haben wir eine Auswahl für jeden Geldbeutel aufgelistet. Wie bei den meisten Dingen sind höhere Preise nicht unbedingt ein guter Indikator für Qualität.

Der Ruf von Kurkuma und Curcumin als Superfood ist wohlverdient, da sie mit vielen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht werden, aber wie bei jedem Nahrungsergänzungsmittel sind weitere Untersuchungen erforderlich, bevor eine endgültige Schlussfolgerung gezogen werden kann. Zu den angeblichen Vorteilen gehören:

✔️Kann bei entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) helfen. Kurkuma allein wird wahrscheinlich nicht dazu beitragen, die mit IBD oder Colitis ulcerosa (UC) verbundenen Symptome zu lindern, erklärt Greene. Sie fügt jedoch hinzu, dass eine randomisierte klinische Kontrollstudie gezeigt habe, dass die Einnahme von zusätzlichem Curcumin zusammen mit einem gängigen Medikament zur Behandlung von UC bei der Erzielung einer Remission bei Patienten mit leichtem bis mittelschwerem UC erfolgreicher sei als das Medikament allein. Laut Calderon, die selbst an IBD leidet und sich auf die Behandlung von Patienten mit IBD spezialisiert hat, „zeigen Studien, dass Kurkuma aufgrund der entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften bei leichter IBD hilfreich sein kann, wenn es zusammen mit Medikamenten angewendet wird.“ Sie erklärt weiter, dass Studien auch darauf hindeuten, dass „Curcumin bestimmte natürliche Eigenschaften hat, die die Darmbarriere verbessern können, sowie antimikrobielle und immunmodulatorische Eigenschaften, die bei der Regulierung des Darmmikrobioms eine Rolle spielen könnten.“ Aus diesem Grund könnte es eine potenzielle Rolle bei der Behandlung von IBD spielen.✔️Kann bei rheumatoider Arthritis und Arthrose helfen. Kurkuma kann aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften dazu beitragen, die mit beiden Arten von Arthritis verbundenen Schmerzen und Beschwerden zu lindern. „Im Vergleich zu Ibuprofen haben Studien gezeigt, dass die Einnahme von etwa 1.000 Milligramm Curcumin pro Tag ebenso hilfreich bei der Linderung von Arthritis-Symptomen sein könnte“, sagt Greene. „Diese Studien wurden an kleinen Gruppen von Menschen durchgeführt, daher ist es schwer, definitiv zu sagen, dass Kurkuma mehr hilft als herkömmliche Behandlungen, aber es könnte sich lohnen, es zu versuchen.“

✔️Kann bei Verdauungsproblemen helfen.Eine randomisierte klinische Kontrollstudie aus dem Jahr 2022 zeigte, dass die Einnahme von 500 Milligramm Curcumin viermal täglich wiederkehrende Symptome wie Blähungen, Blähungen und Übelkeit genauso wirksam linderte wie das Medikament Omeprazol.

✔️Kann bei Insulinresistenz und Diabetes helfen. Jüngste Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Curcumin als Antidiabetikum wirksam sein könnte, einschließlich der Verbesserung der Insulinresistenz und der Senkung des Blutzuckers. Eine aktuelle Studie ergab, dass die tägliche Einnahme von 1500 Milligramm Curcumin den Nüchternblutzucker und das Gewicht bei Patienten mit Typ-2-Diabetes senkte. Wenn Sie jedoch Diabetiker sind und Medikamente zur Kontrolle einnehmen, kann dies das Risiko eines niedrigen Blutzuckerspiegels erhöhen und sollte daher mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Es gibt häufig Verwirrung hinsichtlich Kurkuma und Curcumin. Kurkuma ist eine Pflanze aus der Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae) und ihr unterirdischer Stamm, auch Rhizom genannt, wird als Küchengewürz verwendet. Dies ist die Quelle für das Gewürz, das zum Kochen und zum Entsaften verwendet wird.

Curcumin hingegen wird aus der Kurkumapflanze gewonnen und ist der Wirkstoff in Kurkuma, der viele gesundheitsfördernde Eigenschaften hat. Curcumin wurde umfassend auf seine entzündungshemmende Wirkung sowie auf viele andere Gesundheitsprobleme untersucht, einschließlich der Verbesserung der Glukosekontrolle. Curcumin kann instabil sein, was zu einer geringeren Bioverfügbarkeit führen kann, was bedeutet, dass weniger einer medizinischen Verbindung in den Blutkreislauf gelangt. Mittlerweile gibt es mehrere patentierte Kurkuma-Verbindungen, die wir in unsere Geschichte aufgenommen haben und die eine erhöhte Bioverfügbarkeit versprechen.

Kurkuma, das als Gewürz in Lebensmitteln verwendet wird, gilt im Allgemeinen als sicher. Wenn Sie Kurkuma jedoch als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, sollten Sie sich zunächst an Ihren Arzt wenden. „Das Kochen mit mehr Kurkuma als normal oder das Hinzufügen von Kurkuma als Gewürz zu Mahlzeiten ist sicher; Sie können die Mahlzeit einfach mit einer leuchtend gelben Zunge verlassen“, sagt Greene. „Im Allgemeinen treten keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auf. Allerdings kann es bei einigen Personen zu leichten Magen-Darm-Beschwerden wie Reflux, Übelkeit oder Magenbeschwerden kommen.“

Wie weiter oben in diesem Artikel besprochen, kann Kurkuma den Blutzuckerspiegel senken. Wenn Sie also an Diabetes leiden, kann es zu einem niedrigen Blutzuckerspiegel führen und sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden. Darüber hinaus enthält es natürliche blutverdünnende Eigenschaften und kann daher mit anderen Medikamenten interagieren, die Sie möglicherweise einnehmen. Wie immer ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zusammenzuarbeiten, bevor Sie Ihrer Ernährung Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen.

Als registrierter ErnährungsberaterAmy Fischer arbeitet seit über 10 Jahren mit Tausenden von Patienten in verschiedenen klinischen Umgebungen, unter anderem mit Magen-Darm- und Herztransplantationspatienten. Ihr Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre Gesundheit durch Vollwertkost und eine nahrhafte Ernährung zu verbessern. Amy glaubt, dass Essen unabhängig von Ihren Ernährungszielen genossen werden sollte und dass der Schwerpunkt idealerweise auf der Verbesserung der allgemeinen Gesundheit sowie auf einer besseren Ernährung und einem besseren Leben liegen sollte. Sie hat über viele andere Nahrungsergänzungsmittel für eine gute Haushaltsführung geschrieben, darunter Magnesium, Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre und die Vorteile von Fischöl.

Amy (sie/sie) ist eine registrierte Ernährungsberaterin beim Nutrition Lab am Good Housekeeping Institute, die sich mit ernährungs- und gesundheitsbezogenen Inhalten und Produkttests befasst. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Journalismus von der Miami University of Ohio und einen Master-Abschluss in klinischer Ernährung von der NYU. Vor Good Housekeeping arbeitete sie in einem der größten Lehrkrankenhäuser in New York City als Ernährungsberaterin für Herztransplantationen. Sie ist Autorin zahlreicher Kapitel in Lehrbüchern zur klinischen Ernährung und hat auch in den Bereichen PR und Marketing für Start-ups von Lebensmittelunternehmen gearbeitet.

23 beste Sexspielzeuge für Paare

Die 7 besten Kajaks für Anfänger

Die besten Tennisschläger für Anfänger 2023

Die 9 besten Erholungsschuhe des Jahres 2023

Die besten Pickleball-Schuhe zum Kaufen 2023

Die 15 besten Fischölergänzungen

Die 5 besten Garmin-Uhren des Jahres 2023

Die 7 besten Untertisch-Laufbänder 2023

Die 6 besten Mundduschen des Jahres 2023

Die 9 besten Fahrradhelme des Jahres 2023

Die 11 besten Gesundheits-Apps des Jahres 2023

Die 7 besten Menstruationsscheiben des Jahres 2023

Polyphenol Curcumin, der Wirkstoff, der ihm seine leuchtend gelbe Farbe verleiht. Es stammt aus derselben Familie wie Ingwer und ist reich an entzündungshemmenden Eigenschaften. ist NSF-zertifiziert für Sport, was bedeutet, dass das Produkt getestet wurde, um dies zu bestätigendass das, was auf dem Etikett steht, auch in der Flasche enthalten ist und dass das Produkt keine unsicheren Mengen an Verunreinigungen und verbotenen Substanzen enthält . Was auf dem Etikett steht, befindet sich in der Flasche und das Produkt enthält keine unsicheren Mengen an Verunreinigungen und verbotenen Substanzen. Es wurde von unabhängigen Dritten auf Qualität, Reinheit, Sicherheit und Wirksamkeit von USP getestet, einer wissenschaftlichen gemeinnützigen Organisation, die möglicherweise die größte Akzeptanz genießt Standards für Nahrungsergänzungsmittel. ist außerdem von ConsumerLab.com hinsichtlich der Etikettengenauigkeit zugelassen und enthält keine unzulässigen Mengen an Blei, Cadmium und Arsen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel kombiniert 482 Milligramm Kurkuma mit sieben Milligramm schwarzem Pfefferextrakt für eine verbesserte Saugfähigkeit. Es wird empfohlen, dieses Nahrungsergänzungsmittel ein- bis zweimal täglich einzunehmen. Es wurde außerdem von einem der ältesten Sicherheitszertifizierungsunternehmen, Underwriter Laboratories (UL), von Dritten getestet, das die Genauigkeit der Etikettierung sowie Reinheit und Wirksamkeit zertifiziert. Laut A1 Vitality können NovaSOL-haltige Nahrungsergänzungsmittel eine 185-mal höhere Bioverfügbarkeit aufweisen als Curcumin-Extrakt. Von ConsumerLab.com zugelassen und besteht den Test auf Reinheit, Wirksamkeit und Etikettiergenauigkeit. Dank der strengen Tests ist dieses Kurkuma-Ultra-Nahrungsergänzungsmittel von Momentous unsere erste Wahl für Sportler. NSF-zertifizierter Sport und Informed Sport sind zertifiziert frei von über 250 verbotenen Substanzen. Sie enthalten eine patentierte Form von Kurkuma namens Longvida, die zur Erhöhung der Bioverfügbarkeit verwendet wird. ✔️ Von Dritten getestet: ✔️ Arten von Kurkuma: ✔️ Zutaten:✔️ Formular:✔️ Formular:✔️ Formular:✔️ Formular:✔️ B✔️ B✔️ B✔️ Bioverfügbarkeit: ✔️ Dosierung: „✔️ Preis:✔️ Preis:✔️✔️✔️✔️ Kann bei entzündlichen Darmerkrankungen (IBD) helfen.✔️✔️✔️✔️ Kann bei rheumatoider Arthritis und Arthrose helfen.✔️✔️✔️✔️ Kann bei Verdauungsproblemen helfen.✔️✔️✔️ ✔️ Kann bei Insulinresistenz und Diabetes helfen. Amy Fischer
AKTIE